Skip to main content
05. Oktober 2017

Hauser: „Mitbeschlossen, dass alle Lehrlinge von den Internatskosten befreit werden“

„Die Forderung nach einer Befreiung der Lehrlinge von den Internatskosten hatte ich unterstützt“, erinnert Nationalrat Mag. Gerald Hauser in einer Aussendung. Laut vielen Kollektivverträgen - im Bereich der Gewerkschaft der Privatangestellten etwa seien es 45 - hätten die Lehrlinge die Internatskosten von bis zu 1300 Euro selber zahlen müssen. Andere Kollektivverträge hätten die Bezahlung durch den Ausbildungsbetrieb vorgesehen.    

„Gestern ist mit den Stimmen der FPÖ im Parlament beschlossen worden, dass die Lehrberechtigten die Unterkunfts- und Verpflegungskosten tragen und diese von den Lehrlingsstellen ersetzt werden“, teilt Hauser mit. Das sei eine gute Sache und beende die Ungleichbehandlung. Die Lehre sei eine wertvolle Ausbildung, die Zukunft habe und mehr unterstützt werden müsse. Es brauche etwa mehr Mittel für zeitgemäßes Unterrichtsmaterial und Leistungsstipendien. Rund 40 Prozent der Jugendlichen würden nach der Pflichtschulzeit eine Lehre beginnen.

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.