Skip to main content

Wurm: „Proteststurm nach türkischer Machtdemonstration bei Schulabschlussfeier an NMS in Wattens.“

Bezirksobmann fordert Aufklärung seitens der Direktion und des Landeschulrates.

Für FPÖ-Bezirksobmann NAbg. Peter Wurm braucht es dringende Aufklärung bezüglich der gestrigen Schulabschlussfeier an der NMS Wattens: „Zahlreiche Eltern informierten mich darüber, dass zu Beginn der Feier ein Schüler in türkischer Sprache eine Rede an die versammelten Eltern und Mitschüler hielt“, schildert Wurm, der weiter ausführt: „Zahlreiche Eltern zeigten sich darüber mehr als irritiert, und sprachen von einer Erdoganisierung der Marktgemeinde Wattens.“

 

Für den FPÖ-Nationalrat ist dieser Vorfall mehr als bedenklich: „Wir haben bereits massive Integrationsprobleme und türkische Ansprachen an einer österreichischen Schule tragen nicht zu einer Verbesserung der Situation bei. Wurm fordert daher Aufklärung: „Sowohl die Direktion der Schule als auch der Landesschulrat müssen für diese fragwürdige Aktion Rede und Antwort stehen, ist doch in Österreich die Unterrichtssprache immer noch Deutsch und nicht Türkisch.“

 

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.