Skip to main content
05. September 2017 | Reutte

Abwerzger & Walch: „Wir kämpfen weiter für den Erhalt der Volksschule Lechleiten!“

FPÖ kündigt schriftliche Anfrage an LR Palfrader und Dringlichkeitsantrag im Tiroler Landtag an

Die Volksschule Lechleiten ist ab heute geschlossen! Diese Nachricht hat heute Vormittag der bisherige Schulleiter per Telefon bekommen. Einen Tag vor dem geplanten Schulbeginn wurde nun der Gemeinde, dem Lehrer, den Eltern und den Kindern die erschütternde Nachricht überbracht. Es herrscht Fassungslosigkeit. Für die FPÖ, die sich massiv für den Erhalt der Volksschule eingesetzt hat, eine unerhörte Vorgehensweise. „Eigentlich bin ich sprachlos. Die Skrupellosigkeit, mit der die Landesregierung und allen voran Landesrätin Palfrader hier vorgegangen ist, lässt erahnen, zu was sie noch fähig ist. Diese Gefühlskälte und Empathielosigkeit zeigt, mit welchen Charakteren wir es in der aktuellen Landesregierung zu tun haben“, ist der freiheitliche Bezirksobmann Fabian Walch fassungslos und ergänzt: „Das Wohl der Kinder war nie Antrieb ihrer Arbeit, was der Umgang mit Lechleiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat.“

Auch der Landesobmann der Freiheitlichen Markus Abwerzger äußert seine Bestürzung: „Die Vorgangsweise gegenüber den Lechleitenern zeigt einmal mehr, mit welchen Methoden die schwarzgrüne Landesregierung arbeitet. Die Meinung der Bevölkerung zählt nichts, nur eine Politik des Drüberfahrens kennt diese Chaosregierung. Hinzu kommt die scheinbar gängige Meinung innerhalb der ÖVP, dass Tirol ihnen gehören würde. Konträr dazu stehen wir für die Einbindung der Bevölkerung mit dem Ausbau der direkten Demokratie. Denn Tirol gehört immer noch den Tirolern!“

Die FPÖ gibt sich aber noch nicht geschlagen und kämpft weiter. „Wir werden im Landtag eine Initiative und einen Dringlichkeitsantrag auf Weiterführung des Schulstandortes einbringen. Darüber hinaus wird Landesrätin Palfrader eine schriftliche Anfrage von uns erhalten. Wir werden unsere parlamentarischen und demokratischen Möglichkeiten voll ausschöpfen“, kündigt Abwerzger kämpferisch an. Auch Walch hat noch Hoffnung: „Erst wenn man aufgibt, hat man wirklich verloren. Wir werden weiterkämpfen und den Lechleitenern ungebrochen zur Seite stehen.“

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.