Skip to main content
20. März 2017 | www.fpoe-tirol.at, Kitzbühel

Emanuel Daxer „alter“ und neuer FPÖ Ortsparteiobmann in Kössen

Am Freitag, den 17. März trafen sich die Kössener Freiheitlichen zu ihrem Ordentlichen Ortsparteitag, im „GH Brennerwirt“ in Kössen. Der Wahl zum Ortsparteiobmann stellte sich der bisherige Obmann GR Emanuel Daxer. Eine überwältigende Mehrheit machte aus dem „Alten“ Obmann für die nächsten 3 Jahre den „Neuen“.

Bezirksparteiobmann Robert Wurzenrainer freute sich über die Wiederwahl von Daxer, sieht er in ihm doch einen verlässlichen, aufrecht freiheitlichen Mitstreiter, nicht zuletzt auch in der Bezirksorganisation. „In Kössen braucht es einen kritischen Geist, wie Emanuel“ meint Wurzenrainer, „im Gemeinderat ist Emanuel Daxer seit der letzten Gemeinderatswahl, beinahe in jedem Ausschuss vertreten - er ist dadurch sozusagen Kössens blaues Gewissen“.

Der neue Ortsparteiobmann bedankte sich bei den zahlreich anwesenden Mitgliedern für das Vertrauen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Ortsgruppenleitung, die sich wie folgt zusammensetzt: Obmannstellvertreter: Johann Schreder jun., Schriftführer: Michael Kalkschmid, Kassier: Matthias Opielka, weitere Mitglieder: Herbert Kahr, Hermann Plangger, Irmgard Fuchs, Kassaprüfer: Daniela Thosold, Michael Haas.

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.