Skip to main content
08. Februar 2018

FPÖ-Hafenecker: Neubestellung der ÖBB-Aufsichtsräte ist richtige Entscheidung

Wien (OTS) - Als „richtige Entscheidung im Sinne des wichtigsten Verkehrsbetriebs im Land“ begrüßte FPÖ-Verkehrssprecher NAbg. Christian Hafenecker die Bestellung neuer Mitglieder des ÖBB-Aufsichtsrates durch Infrastrukturminister Norbert Hofer.

„Diese Neubesetzungen mit höchst kompetenten und erfahrenen Persönlichkeiten sind nicht nur ein wichtiger Schritt hinsichtlich der Vertrauensbildung bei den Bundesbahnen, sondern auch ein Garant dafür, dass in diesem Gremium die bestmöglichen Entscheidungen für das Unternehmen ÖBB und damit für eine zentrale Säule der österreichischen Verkehrsinfrastruktur getroffen werden“, so Hafenecker.

Von großer Bedeutung sei auch, dass mit den Neubestellungen die Umsetzung des Regierungsprogrammes im Bereich der ÖBB sichergestellt werde. „Für eine erfolgreiche Zukunft der ÖBB ist es wie in jedem Unternehmen wichtig, dass alle führenden Kräfte an einem Strang ziehen und gegenseitiges Vertrauen besteht. Dafür hat Infrastrukturminister Norbert Hofer nun die richtigen Weichen gestellt“, betonte Hafenecker.

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.