Skip to main content
08. Oktober 2008

Tiroler Landesjugendbeirat

SCHRIFTLICHE ANFRAGE des Abgeordneten KO Mag. Gerald Hauser an Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf

Am 12. März 2008 wurde der Antrag 9/08 betreffend Tiroler Jugendbeirat vom Tiroler Landtag mit verfassungsmäßiger Mehrheit beschlossen. Demzufolge wurde die Landesregierung mit der Installation des Beirates beauftragt, was bis dato jedoch nicht erfolgte. Die Einrichtung dieses Beirates ist eine längst überfällige Maßnahme, die zur besseren Koordinierung zwischen Jugendorganisationen und Landesregierung dienen soll und darf daher nicht länger verzögert werden. Durch die Tatsache, dass seit den vergangenen Landtagswahlen bereits 16 jährige wahlberechtigt sind, erhält der Jugendbeirat zusätzliche Brisanz.

 

Aus diesem Sachverhalt ergeben sich folgende Fragen:

1.    Sind die Vorbereitungen für die Installierung eines Jugendbeirates bereits im Gange?

a.     Wenn Ja, wie weit fortgeschritten sind diese?

b.    Wenn Nein, warum nicht?

 

2.    Gibt es bereits ein konkretes Konzept?

a.     Wenn Ja, wie sieht dieses aus bzw. wer arbeitet dieses aus?

b.    Wenn Nein, warum nicht?

 

3.    Welche Vereine bzw. Organisationen sollen in diesem Beirat vertreten sein?

4.    Bis wann wird der Jugendbeirat seine Tätigkeiten aufnehmen können?

 

 

Innsbruck, am 16.09.2008

HIER GEHTS ZUR ANFRAGEBEANTWORTUNG!

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.