Skip to main content
13. August 2019

Abwerzger: „Brennertunnel-Gesellschaft muss zur Ruhe kommen, es darf keine Verzögerung geben.“

Für FPÖ-Landesparteiobmann ist Bergmeister der geeignete Mann.

Für FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger müssen die personellen Querelen in der Brennertunnel-Gesellschaft rasch beendet werden. „Die personellen Debatten dürfen nicht zu Verzögerungen führen, denn das Projekt des Basistunnels ist essentiell für die Tiroler Bevölkerung.“ Der FPÖ-Landesparteiobmann stärkt auch Konrad Bergmeister den Rücken: „Er hat bisher bewiesen, dass er der richtige Mann ist und er sollte auch weiterhin das Projekt vorantreiben.“ Mag. Abwerzger verweist auf die anderen Problematiken beim Bau des Tunnels: „Es muss endlich garantiert werden, dass die Zulaufstrecken in Bayern errichtet werden und der Tunnel rechtzeitig in Betrieb genommen werden kann.“

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.