Skip to main content

Abwerzger: „Es braucht nun endlich einen Tag der Freiheit für alle verurteilten Freiheitskämpfer.“

Der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann steht fest, mit der Begnadigung von Oberleiter durch den italienischen Staatspräsidenten müssen nun auch alle weiteren verurteilten Freiheitskämpfer begnadigt werden.

„Endlich“, so kommentiert der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger die Begnadigung von Heinrich Oberleiter durch den italienischen Staatspräsidenten: „Er und seine Mitstreiter haben jahrzehntelanges Unrecht erlebt, daher braucht es nun einen Tag der Freiheit für alle verurteilten Freiheitskämpfer“, erörtert Mag. Abwerzger in einer Aussendung. Er verweist darauf, dass der Beitrag der Freiheitskämpfer für die Autonomie Südtirols mehr als bedeutend war. „Sie haben für ihr Volk, für die deutsche Sprache und für die Tiroler Identität gekämpft und ihr Leben riskiert.“


Für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann steht fest, dass mit der Begnadigung von Oberleiter durch den italienischen Staatspräsidenten nun auch alle weiteren verurteilten Freiheitskämpfer begnadigt werden müssen: „Ich fordere den Herrn Bundespräsidenten Dr. Alexander Van der Bellen daher auf, sich dafür sofort einzusetzen.“

© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.