Skip to main content

Abwerzger: „Recht muss Recht bleiben, das Erkenntnis des Höchstgerichtes muss sofort umgesetzt werden.“

Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann fordert Einstellung aller Corona-Pandemie Verfahren in Tirol und Refundierung aller zu Unrecht gezahlter Strafen.

Die Einstellung aller Corona-Pandemie Verfahren in Tirol fordert nun der Tiroler FPÖ- Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger in einer Aussendung: „Die Bevölkerung hat es sich verdient, daher braucht es keine Einzelfallprüfung durch Landeshauptmann Günther Platter“, so Mag. Abwerzger, der auch die sofortige Refundierung aller zu Unrecht gezahlter Strafen fordert.

Der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann führt weiters aus: „Recht muss Recht bleiben, das Erkenntnis des Höchstgerichtes muss umgesetzt werden, zumal ja in Tirol die strengsten Maßnahmen und Verbote gegolten haben.“ Mag. Abwerzger fordert den Tiroler Landeshauptmann auf, sofort zu handeln: „Tirol muss mit gutem Beispiel vorangehen, daher braucht es keine weiteren Worte und Erläuterungen.“

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.