Skip to main content
09. September 2018 | Reutte

Achhorner: „Zwei Minuten kürzere Fahrzeit um 100. Millionen Euro sind eine wirtschaftlich unrentable Investition!“

FPÖ fordert wiederholt Großtunnellösung für das Außerfern.

Ablehnend zeigt sich FPÖ-Landtagsabgeordnete Evelyn Achhorner hinsichtlich des Fernpassscheiteltunnels. „Dieser Bau wäre ein finanzielles Millionengrab, zwei Minuten kürzere Fahrzeit um 100. Millionen Euro sind eine wirtschaftlich unrentable Investition“, erläutert Achhorner, die weiters ausführt: „Sollte der Scheiteltunnel tatsächlich kommen befürchte ich, dass eine echte Lösung des Fernpasses auf unbestimmte Zeit vertagt wird.“

Achhorner konkretisiert: „Für eine echte Entlastung des Außerferns braucht es dringend eine Gesamtlösung, die nur ein großes Tunnelprojekt bringen kann. Sowohl der Gartnerwandtunnel als auch der Wannecktunnel wären brauchbare Lösungen.“ 

© 2018 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.