Skip to main content
09. Februar 2019

FPÖ-Hafenecker zeigt sich sehr erfreut über gutes Abschneiden der ‚Freiheitlichen Arbeitnehmer‘ bei den AK-Wahlen

Wien (OTS) - „Sehr erfreut“ zeigte sich heute FPÖ-Generalsekretär NAbg. Christian Hafenecker über das gute Abschneiden der ‚Freiheitlichen Arbeitnehmer‘ bei den AK-Wahlen in Vorarlberg, Tirol und Salzburg. „Diese guten Ergebnisse belegen auch, dass sich unter der neuen Bundesregierung von FPÖ und ÖVP für die Menschen in Österreich vieles zum Positiven verändert hat und auch die freiheitliche Handschrift für die Bevölkerung spürbar ist“, so Hafenecker.

Zur sehr stark gesunkenen Wahlbeteiligung merkte der FPÖ-Generalsekretär an, dass „sich die Arbeiter und Angestellten von der Arbeiterkammer nicht mehr vertreten fühlten“. „Anstatt sich um die Anliegen der Menschen zu kümmern, wird seitens der Arbeiterkammer und Gewerkschaft mit Warnstreiks und billiger Polemik Oppositionspolitik betrieben. Nach dieser niedrigen Wahlbeteiligung sollte sich die Arbeiterkammer daher einer selbstkritischen Reflexion unterziehen“, betonte Hafenecker.

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.