Skip to main content
18. Dezember 2018 | Innsbruck

Lassenberger: „Fortbestand der gelben Innenstadtkarte ist ein wichtiger und richtiger Impuls für den Wirtschaftsstandort Innsbruck-City.“

FPÖ-Klubobmann begrüßt die Kehrtwende des Innsbrucker Bürgermeisters in dieser Frage.

Erfreut zeigt sich FPÖ-Klubobmann Markus Lassenberger über die Kehrtwende des Innsbrucker Bürgermeisters Georg Willi in der Frage der gelben Innenstadtkarte: „Seit 30 Jahren wird die gelbe Innenstadtkarte subventioniert, und sie hat sich sehr bewährt“, führt Lassenberger aus. Er verweist auf die Wichtigkeit für den Wirtschaftsstandort City: „Ziel muss es sein, dass Wirtschaftstreibende sich in der Innenstadt ansiedeln, bzw. bestehende Geschäfte erhalten werden, sonst droht die Innenstadt auszusterben“, konkretisiert der FPÖ-Politiker, der den Fortbestand der gelben Innenstadtkarte als „wichtigen und richtigen Impuls“ betrachtet.

© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.