Skip to main content

Abwerzger: „Wer als ÖVPler nicht nach dem Wahlsonntag als Grüner aufwachen will, der muss FPÖ wählen.“

Tirols FPÖ-Obmann bietet den bürgerlichen Kräften in Tirol innerhalb der Mattle-ÖVP politisches Asyl in der FPÖ an.

„Die letzten Bürgerlichen kehren der ÖVP den Rücken“, so kommentiert FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger den Rücktritt der bisherigen ÖVP-Generalsekretärin, Laura Sachslehner, da sie den politischen Weg und den anhaltenden Linksruck in der ÖVP nicht mehr mittragen kann. „Wann wachen endlich die Tirolerinnen und Tiroler auf, dass die ÖVP keine bürgerliche Partei mehr ist, sondern weit links von der politischen Mitte steht“, hält Mag. Abwerzger fest.

Der Tiroler FPÖ-Parteiobmann bietet der abgetretenen Generalsekretärin politisches Asyl in der FPÖ an. „Wie auch den bürgerlichen Kräften in Tirol innerhalb der Mattle-ÖVP, denn diese Kräfte der Vernunft gibt es immer noch“, konkretisiert Mag. Abwerzger, der abschließend die Frage stellt: „Ob auch LR Anton Mattle nun zurücktreten wird, denn er hat ja die Abschaffung des Klimabonus für Asylwerber als erster in der ÖVP gefordert.“

© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.