Skip to main content
05. September 2022 | Landtag, Landtagswahl 2022, FPÖ, Wahlen

Freiheitliche dominieren Tiroler Wahlkampf im Netz

Wer sich dieser Tage als Tiroler im Internet bewegt, kommt am Landtagswahlkampf nicht vorbei.

Vor allem die FPÖ fällt dort mit starker Präsenz auf. Die Freiheitlichen gaben nun bekannt, dass sie täglich 40.000 einzelne Tiroler über die sozialen Medien erreichen. Insgesamt wurde so bereits 290.000 Tiroler allein über Onlineanzeigen ganze 5 Millionen mal erreicht.

Vor allem auf Facebook sind die Tiroler Freiheitlichen mit 7,6 Millionen Impressionen unangefochten an der Spitze und lassen alle Mitbewerber weit hinter sich. Die Politiker-Seiten von Markus Abwerzger, Patrick Haslwanter und Christoph Steiner (die ersten drei der FPÖ-Landesliste) haben zusammen mehr Fans – nämlich fast 100.000 – als alle anderen Kandidaten der anderen Parteien zusammen!

Zum Vergleich der Spitzenkandidaten:

Markus Abwerzger: 57.340
Georg Dornauer: 7.741
Gebhard Mair: 6.359
Dominik Oberhofer: 5.571
Anton Mattle: 2.372
Andrea Haselwanter-Schneider: 1.621

Auch auf YouTube lässt die FPÖ die anderen Parteien alt aussehen. Mit über 2 Millionen Views und über 30.000 Website-Besuchern kann ihr keine andere Partei das Wasser reichen. Teils weisen einzelne Videos der Freiheitlichen über 100.000 Views auf.

Diese Zahlen und Abwerzgers Ankündigung, „dass wir erst richtig in Fahrt kommen und mit unserem Online-Wahlkampf alle bisherigen Rekorde in Tirol sprengen werden“, dürften die anderen Parteien nervös machen, hat die Intensivphase doch gerade erst begonnen. „Wir Freiheitliche sind im echten Leben wie in der virtuellen Welt immer einen Schritt näher bei den Leuten, ihren Wünschen und Sorgen. Wir sind mittendrin, statt nur dabei“, so Abwerzger abschließend.

© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.