Skip to main content
20. Februar 2021

Haslwanter: „Wer eine Corona-Infektion hinter sich hat, der ist, wie mittlerweile viele Studien beweisen, für mehrere Monate immun und benötigt keine Impfung.“

Tiroler FPÖ fordert kostenlose Antikörpertests und Anpassung der Impfstrategie.

Der freiheitliche Gesundheitssprecher im Tiroler Landtag, KR LAbg. Patrick Haslwanter, fordert die Tiroler Landesregierung zum wiederholten Mal auf, endlich kostenlose Antikörpertests anzubieten und die Impfstrategie anzupassen. „Wer bereits immun ist, braucht keine Impfung empfangen“, hält Haslwanter fest.

„Auf der einen Seite wird gejammert, dass zu wenig Impfstoff zur Verfügung steht und auf der anderen Seite wird völlig evidenzbefreit drauf los geimpft“, konkretisiert Haslwanter, der anfügt: „Wer eine Corona-Infektion hinter sich hat, der ist, wie mittlerweile viele Studien beweisen, für mehrere Monate immun und benötigt keine Impfung. Es sei daher völlig unverständlich, dass man nach wie vor unzählige Millionen für Antigen-Test ausgibt, aber keine kostenlose Antikörper-Tests anbietet bzw. jene Menschen, die geimpft werden wollen, vorher auf Antikörper testet.“

Haslwanter kündigt abschließend an, im kommenden Landtag einen dementsprechenden Dringlichkeitsantrag einzureichen.

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.