Skip to main content

Wurm: „Nazi-Vergleich des Tiroler NEOS Abgeordneten Johannes Margreiter muss Konsequenzen haben.“

FPÖ-Landesparteigeneralsekretär Haslwanter fordert Rücktritt des Haller Nationalratsabgeordneten.

Ein Tweet des NEOS Nationalratsabgeordneten Mag. Johannes Margreiter sorgt für große

Empörung. Hat er doch wörtlich auf Twitter geschrieben: „Einmal mehr zeigt sich hier die

ganze von reinem Ressentiment und abgrundtiefer Dummheit gesteuerte Niedertracht der

hoffentlich niemehr (sic) Regierungspartei seienden Nazitruppe names (sic) FPÖ!“

Für den Tiroler FPÖ-Nationalrat Peter Wurm ein Affront und ein Skandal: „So etwas ist ein

Skandal und beweist die Gedankenwelt der NEOS. Es ist nicht nur eine Verharmlosung des

nationalsozialistischen Schreckensregimes, sondern eine Beleidigung aller Wählerinnen und

Wähler der Freiheitlichen Partei“, so Wurm.

Tirols FPÖ-Landesparteigeneralsekretär LAbg. Patrick Haslwanter fordert den Rücktritt

Margreiters: „Wenn er nur einen Funken an Anstand hat, dann tritt er noch heute zurück,

denn er ist ein Schande für die Demokratie in Österreich.“

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.